SHOP IM:PACT OUTLET 40% BACKPACKGUIDE MISSION Partner:innen Kontakt Support Fragen? hello@got-bag.com
erfahre mehr über

unsere mission

DAS PROBLEM

WARUM WIR JETZT HANDELN MÜSSEN

Von neu produzierten Kunststoffen werden weltweit rund 9 % recycelt, 12 % verbrannt und 79 % enden in der Natur.*

Das kann so nicht weitergehen! Nur so können wir etwas tun:

  • Weniger Plastik produzieren & nutzen
  • Abfall-Infrastruktur verbessern & mehr recyceln
  • Plastik mit Clean-up-Programmen aus der Umwelt sammeln
Für uns ist es Zeit zu handeln. Mit unserer Mission wollen wir aktiv gegen die voranschreitende Plastikvermüllung unserer Meere vorgehen und zu einem bewussteren Umgang mit natürlichen Ressourcen anregen.
– Benjamin Mandos, Gründer

Warum im meer SÜDOSTASIENS so viel plastik landet

In Indonesien produziert jede:r ein Fünftel des Mülls, den eine US-amerikanische Person täglich verursacht – Plastik macht davon aber mindestens 10 % aus. Hinzu kommen nicht offiziell dokumentierte Plastikabfälle, die nach Südostasien exportiert werden, statt zum Beispiel in Europa oder den USA direkt entsorgt und verwertet zu werden.

Beeinflusst von der Bevölkerungsgröße eines Landes, dem Industrialisierungs- und Bildungsgrad, der Anzahl der nah am Meer lebenden Menschen, der Infrastruktur sowie geographischen Faktoren wie Wetter, Topografie und Vegetation variiert der Anteil, der davon unsachgemäß in die Natur entsorgt wird. Jambeck et al. (2015) gehen davon aus, dass es in Indonesien rund 83 % sind. In industrialisierten Ländern wie den USA sind es meist nur rund 2 %. So ist Indonesien nach China das Land, in dem weltweit am meisten Plastik im Meer landet: Bis zu 1,29 MMT/Jahr. In den USA beispielsweise sind es nur 0,11 MMT/Jahr.

WIE PLASTIK ÜBERHAUPT INS MEER GELANGT

UNSER ANSATZ

WAS WIR DAGEGEN TUN

Wir haben 2016 begonnen, Plastik aus dem Meer zu sammeln, zu recyceln und zu Rucksäcken aufzubereiten. Die Kapazität unseres Clean-up-Programms und damit die Plastik-Mengen, die wir monatlich sammeln, konnten wir seitdem immer weiter ausbauen. Auch darüber hinaus steigern wir unseren Impact kontinuierlich: Durch wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen vor Ort wissen wir, dass es mindestens genauso wichtig ist, unsachgemäß entsorgten Plastikmüll von vornherein zu verhindern, sodass er gar nicht erst ins Meer gelangen kann.

Präventiv
Unsachgemäß bewirtschafteten Plastikmüll sammeln, sodass er nicht ins Meer gelangt

Aufmerksamkeit erregen, um zu einem bewussteren Umgang mit Plastik zu sensibilisieren
Aktiv
Plastik aus dem Meer sammeln und in den Rohstoffkreislauf zurück führen
Innovativ
Mit wissenschaftlichen Partner:innen zusammenarbeiten, um weitere Kunstoffsorten zu recyceln & neue Clean-up-Möglichkeiten zu erschließen
Präventiv
Unsachgemäß bewirtschafteten Plastikmüll sammeln, sodass er nicht ins Meer gelangt

Aufmerksamkeit erregen, um zu einem bewussteren Umgang mit Plastik zu sensibilisieren
Aktiv
Plastik aus dem Meer sammeln und in den Rohstoffkreislauf zurück führen
Innovativ
Mit wissenschaftlichen Partner:innen zusammenarbeiten, um weitere Kunstoffsorten zu recyceln & neue Clean-up-Möglichkeiten zu erschließen

unser clean-up-programm

WAS WIR IN INDONESIEN MACHEN

Die Menge des Plastiks, das ein Netzwerk von inzwischen über 2.000 Fischer:innen an der Nordküste Javas als Beifang aus dem Meer sammelt, konnten wir seit Beginn unserer Clean-up-Aktivität im Jahr 2016 immer weiter steigern. Zusätzlich haben wir damit begonnen, auch an Land Plastik zu sammeln, das auf Grund fehlender oder mangelhafter Abfallbewirtschaftung-Systemein der Natur landet. Ausgehend von der Küste können wir immer größere Gebiete mit unseren Sammelstellen erschließen. Damit bieten wir eine direkte Möglichkeit zum Recycling, sorgen für weniger unsachgemäß bewirtschafteten Abfall und damit auch präventiv für weniger Plastik im Meer.

Um ganzheitlich vorzugehen, beschränken wir uns nicht darauf, den für die GOT BAGs benötigten PET-Anteil des gesammelten Plastiks zu reinigen und weiterzuver-arbeiten. Vielmehr führen wir auch die anderen gesammelten Kunststoffsorten passenden Recycling-Lösungen zu. Die an unserem Clean-up-Programm Beteiligten sind vor Ort zwischenzeitlich zu wichtigen Multiplikatoren geworden. Sie kommunizieren ihr Wissen über Recycling und den negativen Effekt von Plastikmüll auf das Meer und sensibilisieren ihr Umfeld für eine bewusste Verwendung von Plastik. Das Konzept geht auf: Mittlerweile stehen wir im engen Austausch mit der lokalen Regierung und suchen gemeinsam nach langfristigen Lösungen, um das Ökosystem Meer zu erhalten.

WOFÜR Ocean impact plastic STEHT

Das dabei gesammelte Material nennen wir Ocean Impact Plastic – als Symbol dafür, dass es von nun an nie wieder eine Bedrohung für den Ozean darstellen wird und für den Impact, den wir gemeinsam mit der GOT BAG Community schaffen. Es setzt sich aus Plastik zusammen, das wir aktiv aus dem Meer und in unmittelbarer Nähe unserer Sammelstellen sammeln – beispielsweise aus Mangrovengebieten, aus Flüssen oder auch direkt nachdem es verwendet wurde. So verhindern wir, dass es aufgrund mangelnder Entsorgungsstrukturen im Meer landet.

unsere wertschöpfungskette

wie aus müll ein schatz wird

WIE DIE PRODUKTE ZUR GOT BAG COMMUNITY KOMMEN

Da der Indische Ozean besonders von Plastikverschmutzung und den Konsequenzen betroffen ist, sammeln wir das Ocean Impact Plastic in Indonesien. Das Textil stellen wir daraus in China her, da unsere dortigen Partner die weltweit größte Expertise aufweisen und geografisch günstig zwischen Indonesien und Europa gelegen sind:

Alle GOT BAG Partner sind zu regelmäßigen externen Auditsverpflichtet, die durch qualitäts- und umweltbezogene Zertifizierungen bestätigen, dass die Ressourcen verantwortungsvoll genutzt werden und sämtliche Produktionsschritte möglichst geringe negative Auswirkungen auf Menschen und Umwelt haben.

NACHHALTIGKEIT

wie wir zu einer kreislaufwirtschaft beitragen

Unsere Produkte zeigen, dass Plastik aus der Umwelt genutzt werden kann, um Neues herzustellen. Wir müssen uns dafür einsetzen, dass zukünftig immer mehr Plastik wiederverwendet wird und wir alle verantwortungsvoller mit natürlichen Ressourcen umgehen.
– Benjamin Mandos, Gründer

noch fragen?

Du willst noch mehr über unsere Mission erfahren? Dann schau gerne mal bei unseren FAQs vorbei.

Sehr gute Wahl! Ocean Impact Plastic werden durch Deine Auswahl bereits gesammelt! Sehr gute Wahl! Mit Deiner Auswahl unterstützt Du uns dabei, die Meere zu säubern.

Dein Warenkorb ist noch leer.
Füge jetzt Artikel hinzu und berge dadurch Ocean Impact Plastic!

Alle Bestellungen werden in EUR verarbeitet.

Warenkorb
Deine Auswahl

Dein Warenkorb ist noch leer.
Füge jetzt Artikel hinzu und berge dadurch Ocean Impact Plastic!

    Du willst noch mehr Plastik aus den Meeren holen?
    DE
    DE